FAQ

Was Sie rund um Ihren Umzug wissen sollten

UMZUGSQUALITÄT

  • Was ist Umzugsqualität?

    Die Umzugsbranche ist im Wandel und wird zunehmend unübersichtlicher. Neben dem Aufkommen zahlreicher unseriöser Onlineportale mit Firmensitzen im Ausland werben etliche nicht professionelle und nicht lizenzierte Umzugsanbieter offensiv mit vermeintlich günstigen Umzugsangeboten.

    Um dem Umzugskunden eine Orientierung und ein Richtmaß für den qualitativen Umzug zu geben, sind eindeutige Abgrenzungsmerkmale aufzuzeigen.

Fragen zu UMZUGSUNTERNEHMEN

  • Wie erkenne ich ein seriöses und qualitativ gutes Umzugsunternehmen?

    Ein qualifiziertes und fachmännisches Umzugsunternehmen finden Sie im Firmenbuch. Nachprüfbare Eigendarstellung des Unternehmens insb. Konzessionen sind auf Websiten dargestellt (Impressum).

  • Welchen Service bietet eine gute Umzugsfirma an?

    Eine gute Umzugsfirma stellt sich auf Ihre Wünsche ein. Neben der Grundleistung der Transportabwicklung sowie Be- und Entladung des LKW werden von professionellen Unternehmen eine Vielzahl von Zusatzleistungen angeboten. Diese reichen von A wie Angebotserstellung bis Z wie Zwischenlagerung. So werden auch häufig Handwerkerleistungen für Montagearbeiten, Handling von Klavieren, Flügeln, Wasserbetten und sonstigen nicht alltäglichen Gegenständen angeboten. Fragen Sie nach, Onlineumzug kann Ihnen sicherlich eine Lösung anbieten.

Fragen zur UMZUGSPLANUNG

  • Wie organisiere ich meinen Umzug am besten?

    Wenn Sie Ihren Umzug nicht selbst vornehmen wollen, ist es unbedingt ratsam ein gutes und qualifiziertes Unternehmen zu kontaktieren und zu beauftragen. In der Regel wird ein Umzugsberater der Firma Onlineumzug Sie zu Hause aufsuchen und eine Beschau Ihres Umzugsgutes vornehmen.

    Dies ist wichtig, um den Transportumfang zu ermitteln, die Anzahl und Art der notwendigen Umzugskartons und des sonstigen Verpackungsmaterials einzuschätzen.

    Sie erhalten zusätzlich wichtige Informationen über den möglichen Ablauf, zur Terminplanung und Versicherungsbedingungen sowie Hinweise zu den gesetzlichen Vorgaben. Auch können während des Besuchs eine Vielzahl Ihrer aufkommenden Fragen direkt beantwortet werden.

    Alternativ bieten wir, das Kostengünstige und bequeme Onlineservice an.

    Weitere Informationen unter den Button Online-Formular.

  • Wann sollte ich mit der Umzugsplanung beginnen?

    Hier gilt je früher desto besser! Eine feste Regel gibt es nicht aber bedenken Sie, dass z.B. die Anmelde- und Genehmigungsfristen für eine Halteverbotszone in den Städten und Gemeinden verschieden sind, allein hierfür  werden unterschiedliche Vorlaufzeiten von einer bis maximal 4 Wochen benötigt. Dazu sind die freien Kapazitäten der Möbelspeditionen immer von der Nachfrage abhängig. So sind aufgrund der Mietverträge am Ende und Anfang eines Monats weniger Kapazitäten vorhanden als in der Mitte des Monats. Dazu kommen saisonale Schwankungen und die Umzugsfirmen sind im Sommer besonders stark ausgelastet.

    Kontaktieren Sie Onlineumzug  sobald ihr Entschluss feststeht,  auch wenn Sie Ihren Wunschtermin selbst noch nicht benennen können.

  • Kann mein Haustier mit umziehen?

    Grundsätzlich ist es Umzugsfirmen verboten lebende Tiere dem Umzugsgut beizufügen. Auch dürfen Tiere in den Fahrerkabinen der LKW nicht mitgeführt werden. Onlineumzug ist jedoch in der Lage auch für den Transport Ihres Haustiers in Verbindung mit spezialisierten und lizensierten Tiertransportunternehmen für Sie eine Lösung anzubieten.

  • Gibt es unterschiedliche Kartons für Bücher, Geschirr, Kleidung?

    Onlineumzug als professionelle Umzugsfirma verfügen über ein reichhaltiges Sortiment von unterschiedlichen Kartongrößen. Entscheidend ist immer was in den Karton verpackt werden soll. Neben kleineren Bücherkartons gibt es z.B. Kartonagen für Geschirr, Kleiderkartons mit Hängevorrichtung für Hemden, Jacken, Anzüge, Kleider, etc. oder auch Lusterkartons und andere Spezialverpackungen. Auf unserer Website sind alle Verpackungsvarianten Aufgelistet (Kauf/Miete). Sollten Sie die Kartons in eigener Regie verpacken wollen, so gilt immer die Regel, den Karton nur so voll zu packen, dass Sie ihn auch selbst noch tragen können.

    Gute Kartonqualität finden Sie nur in Fachbetrieben. Kartonagen aus Bau- und Supermärkten sind für einen Umzug meist ungeeignet, da ihre Tragkraft und Stärke oftmals nicht ausreichend und verwirrend dargestellt wird, daher empfehlen wir Ihre Kartons beim Fachmann zu kaufen bzw.Mieten.

  • Wie ermittele ich das Umzugsvolumen?

    Das Umzugsvolumen wird in Kubikmetern berechnet. Das lässt sich theoretisch auch selbsttätig vornehmen, was jedoch nicht unbedingt empfehlenswert ist. Onlineumzug bieten auf der Website Eingabemasken mit Komplettberechnungen (also auch mit Volumenrechnern und Preiskalkulation für den gesamten Umzug) an. Hier können Sie als Umzugskunde die Anzahl der Möbel und Umzugskartons angeben und erhalten Prompt einen soliden Eindruck über den Umfang des Umzugs und ein Preisangebot.

  • Kommt ein Umzugsberater auch zur Besichtigung zu mir?

    Selbstverständlich auf Ihre Anfrage und nach vorheriger Terminabsprache! Onlineumzug setzt eigens spezialisierte Umzugsberater ein. Unser Fachmann kalkuliert das Umzugsvolumen in der Vor-Ort-Besichtigung und kann ihnen unmittelbar Fragen zum Umzug beantworten. So entsteht eine zuverlässige und seriöse Kalkulation Ihres Umzugsaufwands. Die Umzugsberatung ist kostenpflichtig, derzeit für das Kalenderjahr 2021 wird eine Pauschale € 75.- exkl. Ust. Verrechnet. Bei einer allfälligen Auftragserteilung wird dieser Betrag gutgeschrieben bzw. vom Rechnungsbetrag abgezogen.

  • Kann ich bei einem Umzugsunternehmen auch Lagerfläche anmieten?

    Onlineumzug bieten Ihnen auch Lagerkapazitäten an. Zuverlässig verfügbar und gut geschützt, bedarfsgerecht auf Ihre Anforderungen zugeschnitten. Je nach Kundenwunsch stehen dabei professionelle Lageroptionen für die Flächenlagerung, die Containerlagerung oder die sachgerechte Einlagerung spezieller Lagergüter zur Verfügung. Zu den Geschäftszeiten haben Sie vollen Zugriff auf gelagertes Mobiliar, Inventar oder Umzugsgut.

  • Brauche ich eine Halteverbotszone während des Umzugs und wie organisiere ich dies?

    Sollte die Parksituation in Ihrer Straße es erforderlich machen, ist unbedingt zu einer Halteverbotszone für Ihren Umzug zu raten. Gegebenenfalls gleich an der alten und der neuen Adresse.

    Onlineumzug übernimmt die Beantragung und Einrichtung einer Umzugs-Halteverbotszone komplett für Sie. Wir sparen Ihnen so unnötigen Aufwand, Zeitverlust und möglichen Ärger durch Fristversäumnisse.

  • Was passiert, wenn ich mein Umzugsdatum verschieben muss?

    Informieren Sie Onlineumzug in diesem Fall so schnell wie möglich und schildern Sie die Situation. Es gilt abzuklären, ob wir zum neuen Umzugstermin genug Kapazitäten frei haben. Die Planung großer Teile Ihres Umzugs muss überarbeitet werden, was mit einigem Aufwand verbunden ist, der von Ihnen abzudecken ist. Gegebenenfalls müssen Halteverbotszone neu beantragt werden!

Fragen zu UMZUGSANGEBOT & UMZUGSRECHNER

  • Was kostet ein Umzug?

    Diese Frage lässt sich exakt und prompt im Onlineformular beantworten! Treffen Sie auf einen Anbieter, der Ihnen ohne Wissen um die Rahmenbedingungen Ihres Umzugs aus dem Stegreif einen verbindlichen Festpreis nennt, sollten Sie misstrauisch werden. Eine seriöse Umzugsfirma wird erst Angaben zu den Kosten für den Umzug machen können, wenn sie über folgende Informationen verfügt:

    • Umfang und Art des Umzugsguts
    • Distanz zwischen alter und neuer Adresse
    • Anzusteuernde Etagen an alter und neuer Adresse
    • Gewünschte Services, Dienstleistungen und das Umzugsdatum

    Den Umfang des Umzugsguts kann auf unserer Website mittels Onlineumzug ermittelt werden oder alternativ in einer Vor-Ort-Besichtigung. Abschließend lässt sich ein seriöses verbindliches Umzugsangebot anbieten.

  • Sollte ich Vergleichsangebote einholen und wenn ja, wie viele?

    Mehrere Umzugsangebote miteinander zu vergleichen, macht grundsätzlich Sinn. So bekommen Sie einen Eindruck davon, welche Kosten realistischerweise für Ihren Umzug anfallen. Bedenken Sie, um zuverlässig vergleichen zu können, sollten Sie vorab alle Anforderungen und gewünschte Services sowie Ihr Umzugsdatum festgelegt haben.

  • Kann mein Arbeitgeber die Umzugsrechnung auch direkt bezahlen?

    Das ist selbstverständlich möglich, Unternehmen erstatten Ihren Mitarbeitern nicht selten die Umzugskosten. Hierfür benötigt Onlineumzug in der Regel eine Kostenübernahmeerklärung Ihres Arbeitgebers. Eventuell muss das Angebot auch direkt auf diesen ausgestellt sein. Klären Sie dies am besten vorab mit Ihrem Arbeitgeber oder der Personalabteilung Ihres Unternehmens ab.

  • Ist es ratsam ein Festpreis Angebot für meinen Umzug zu vereinbaren?

    Grundsätzlich ist eine Festpreisvereinbarung von Vorteil. Allerdings sollte der von Onlineumzug zu erbringende Leistungsumfang im Umzugsvertrag bzw. Angebot klar definiert werden. Sie als Umziehender sollten im Vorfeld auch genau Wissen, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen wollen und welche Sie gegebenenfalls in eigener Regie erledigen werden. Unser Online – Formular beinhaltet sowohl eine Rechnung als auch Inventarlisten des zu befördernden Umzugsgutes.

  • Muss ich die Umzugskartons kaufen oder kann ich sie auch mieten?

    In der Regel haben Sie hier beide Möglichkeiten. Im Online -Formular können Sie beide Optionen wählen. Ein Mietpreis ist häufig preiswerter und Onlineumzug weist dies im Angebot auch separat aus. Bei Umzügen innerhalb von Österreich wird oft eine Miete favorisiert. Bei internationalen Umzügen ist häufig nur ein Kauf möglich, da der gebrauchte Karton oftmals nicht zurückgenommen werden kann.

  • Kann ich die Umzugskosten von der Steuer absetzen?

    Sowohl Ihren privaten Umzug als auch möglicherweise Ihren dienstlich veranlassten Umzug können Sie steuerlich geltend machen. Hierfür müssen einer Reihe von Bedingungen erfüllt sein. Wir empfehlen Ihnen Ihren Steuerberater zu befragen, der Ihnen detailliert Auskunft geben kann.

Fragen zu UMZUGSSCHÄDEN & UMZUGSHAFTUNG

  • Ist mein Mobiliar während des Umzugs versichert?

    Aufgrund der beschränkten Pflichtversicherung haben Sie zusätzlich die Möglichkeit eine Transportversicherung abzuschließen. Im Rahmen der Transportversicherung werden zusätzliche Risiken (z.B. ein unabwendbares Ereignis) ebenfalls versichert. Die Eindeckung einer Transportversicherung ist gegen Zahlung einer Prämie möglich. Bei Abschluss der Versicherung können Sie zwischen einer Neuwert- und Zeitwertversicherung wählen. Die detaillierten Versicherungsbedingungen erhalten Sie auf unserer Website.

  • Muss ich besondere Wertgegenstände extra versichern?

    Hochpreisige Wertgegenstände bedürfen gegebenenfalls einer zusätzlichen Versicherung für den Umzug. Überschreiten sie die Haftungspauschale, ist ein solcher Abschluss zu empfehlen. Onlineumzug bietet Ihnen entsprechende Transportversicherungen für den Umzug gleich mit an.

  • Für welche Schäden haftet Onlineumzug?

    Die Haftung des Möbelspediteurs ist gesetzlich geregelt. Sie ist auf den Umfang Ihres Umzugsgutes beschränkt. Der Gesetzgeber hat hier eine Haftungspauschale vorgeschrieben.  Für detaillierte Informationen verweisen wir Sie auf den Menüpunkt Versicherung

  • Was muss ich tun, wenn ich einen Schaden festgestellt habe?

    Begutachten Sie Ihre Möbel und Inventar unbedingt direkt nach dem Umzug. Sollten Sie Schäden am Mobiliar oder gar verlorengegangenes Umzugsgut feststellen, muss dies am Lieferschein vermerkt werden. Zudem wird ein Schadensprotokoll erstellt.

back to top